Über Mich

Ich unterstütze Dich gerne bei
Deinem Buchprojekt!

Dr. Judith Hoffrichter (geb. Schulz)

Hallo, ich bin Judith.
Schön, dass Du da bist!

Als promovierte Literatur- und Kulturwissenschaftlerin, Autorin eines Fachbuches und mehrerer Kinderbücher sowie als Gründerin und Leiterin des Highline Verlags durfte ich die Buchbranche schon aus sehr verschiedenen Perspektiven kennenlernen. In den vergangenen zehn Jahren habe ich an über 200 Publikationen zu verschiedenen Themen und für sehr unterschiedliche Medien mitgearbeitet. Dazu zählen Fachbücher und Fachartikel, Sachbücher/Ratgeber und Kinderbücher, wissenschaftliche Abschlussarbeiten, aber auch Broschüren und Produkt-Flyer. Meine Erfahrung mit diesen unterschiedlichen Textsorten gebe ich gerne an Dich weiter.

Meine Kinderbücher

Meine Kinderbücher sind meine Herzensprojekte. Mein erstes Kinderbuch “Die Abenteuer der kleinen Charlie: Ein Welpe zieht ein” habe ich geschrieben, als ich mit unsere Tochter Leni Mila schwanger war. Später folgten Band 2 “Charlie macht Urlaub” sowie die neue Buchreihe “Unsere Wildtiere: Fiepje, das kleine Meisenkind”.

Titel des Buches und ein kleiner Text/Satz? Axim qore ad quunt optatemque pore, ut repedit pligendi cusam

Titel des Buches und ein kleiner Text/Satz? Axim qore ad quunt optatemque pore, ut repedit pligendi cusam

Titel des Buches und ein kleiner Text/Satz? Axim qore ad quunt optatemque pore, ut repedit pligendi cusam

    Familienmensch

    Gemeinsam mit meinem Mann Johannes, unserer kleinen Tochter Leni Mila und unserem Hund Charlie, dem Star der Buchreihe „Die Abenteuer der kleinen Charlie“, lebe ich im Bergischen Land.

    Nach vielen Jahren in unterschiedlichen großen Städten haben wir uns hier unseren ganz eigenen Traum vom Landleben verwirklicht. Zu unseren Nachbarn zählen nun neben Schafen und Hühnern auch Nandus und Alpakas. Ich liebe es, mit Hund und Kind täglich ausgedehnte Spaziergänge im Grünen zu machen und dabei viele Inspirationen für neue Bücher – meine Herzensprojekte – zu sammeln.

    Fachartikel – Fachbücher – Konferenzen

    Im Rahmen meiner literaturwissenschaftlichen Promotion Im Fachbereich Amerikanistik habe ich mich mit dem Zusammenspiel von Literatur und Finanzen beschäftigt. Insbesondere habe ich untersucht, wie die Finanzkrise von 2007 – 2009 in Romanen und Filmen dargestellt wird.

    In 2014 habe  ich einen Vortrag mit dem Titel “Exploring the Financial Crisis in Fiction” an der NYU (New York University) gehalten.

    In dem Buch “Krise, Cash & Kommunikation” wurde mein Fachartikel “Zwischen Fakt und Fiktion: Die Finanzkrise als literarisches Motiv in Martha McPhees DEAR MONEY” publiziert.

    Die Forschungsergebnisse meiner Dissertation habe ich in dem Fachbuch “From Wall Street to Main Street” (Springer VS Verlag) veröffentlicht.

    Bücher öffnen Türen!

    Ich habe in den letzten Jahren häufig die Erfahrung gemacht, dass man als Autorin Zugang zu ganz neuen Bereichen erhält. Beispielsweise wurde ich eingeladen, die Forschungsergebnisse meiner Dissertation im Rahmen der “Capitals”-Konferenz an der renommierten New York University (NYU) vorzustellen.  Daraus haben sich wertvolle Kontakte ergeben, die ich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich als eine große Bereicherung empfinde.

    Warenkorb